TIPPS FÜR MÄRU: 1. Feeden --> wenn möglich Zed! 2. Lane verlieren 3. David flamen 4. Weniger Damage als Support 5. Falsche Items kaufen 6. First Blood abgeben 7. Mehr auf Tobi hören 8. Nicht immer mir hinterher laufen 9. Tobis Tipps befolgen 10. Keinen Märu verlieren --> T-Kärri will sie nicht zusammensuchen TIPPS FÜR DAFEED: 1. Nicht flamen 2. Nicht feeden 3. Keine Noob-Champs spielen --> Garen, Veigar, Talon 4. Nicht die Lane verlieren --> mt 0/11/0 verlierst du die Lane nicht 5. Keinen Killsteal als Support 6. Nicht trollen 7. Märu nicht flamen --> Er hat keine Schwächen 8. Auch alleine spielen --> nicht nur mit Märu 9. Rankeds ohne Märu auch mal gewinnen --> nicht nur verlieren 10. Umbenennen zu DafeedBoss007 oder FlameBoss007 11. Keine dummen Fragen stellen 12. Freunde suchen --> Versuchen nicht von allen gehasst zu werden 13. Von der Brücke springen --> Execute 14. nervige Grimassen unterlassen --> Gesichtsoperation 15. Leute nicht mehr doof angaffen!!!! --> sonst Schläge 16. Nervige Sprüche vermeiden --> keine Sprüche --> sonst Schläge 17. Weniger Oszillieren 18. Nicht alles vergessen 19. Schlauer werden 20. Mehr Schokolade mitnehmen --> Zuhause hat es genug Schokolade ~ 7t 21. Nicht immer Märu abschauen 22. Nicht immer mir abschauen 23. Ab und zu Radiosender wechseln --> eintönig 24. Rechner im Testmodus verwenden 25. Jeden Tipp einhalten 26. Besser zuhören --> eventuell Hörgerät 27. Lehrstelle wechseln 28. Nicht immer nach Benutzernamen fragen --> et14kada 29. Passwort merken!! --> Igel010 30. An einen einzelnen Sitzplatz wechseln --> weniger abschreiben, weniger nerven 31. Spitzerlehre abschliessen 32. Anderen Leuten die Farben spitzen 33. Einen NEUspitzer kaufen 34. Sorgfältiger mit eigenem Werkzeug umgehen --> Zange 35. Keinen Lötzinn essen 36. Alleine Essen gehen --> Draussen Härd 37. Skype deinstallieren --> niemand will mit dir skypen 38. Intelligente Aussagen verbreiten --> "I mueses gseh dasi cha luege" 39. Auswandern 40. Tipps zum Löten anwenden 41. Weniger Drogen konsumieren 42. Weniger Drogen dealen 43. Keine Drogen produzieren 44. Keine magic mushrooms Suppe kochen 45. Kein Alkohol vor der Schule 46. Grundlagenprüfung nicht ausfüllen --> um Fehler zu vermeiden 47. An Vcc 9 Volt anschliessen --> Vcc = 9V; Vdd = 6V 48. Keine Legos verschlucken --> nicht unendlich vorhanden 49. Fehler wenn möglich nicht korrigieren 50. Immer zu grosser Schraubenzieher verwenden --> weniger Kraftaufwand 51. Keine Tipps Hinzufügen, bearbeiten oder löschen 52. Dokumente lesen 53. SVP Stifte essen --> grün = Gemüse = gesund 54. Im McDonald's einfach ein Menu Medium bestellen 55. Zuerst Flamen, dann schauen --> siehe Tipps zum beliebter werden 56. Einen Zug später nehmen --> mehr Ruhe für die Eltern 57. Das ganze Meer ist ein Thunersee 58. PC nicht auseinander nehmen --> Bös 59. Wenn andere Arbeiten, PC nicht sperren 60. Zur Abwechslung schöne Gehäuse fertigen 61. Aluminium auf 10'000°C erhitzen 62. Den Spiegel Flamen --> flambiert nicht zurück --> üben 63. Grüsse üben --> Handschlag --> rechte Hand Gruss 64. Das Getränk trinken --> DAS Getränk 65. Rucksack von Polizei kontrollieren lassen --> Gefängnis 66. Durch Türen hindurch laufen --> Tür muss nicht geöffnet werden 67. Schraubenzieher nicht in den Mund nehmen 68. Zum Biegen, biegsames Aluminium verwenden 69. Computergehäuse richtig schliessen 70. Zusatzblätter nicht abgeben --> ist sowieso alles falsch 71. Frustgüezi essen --> auf LoL verzichten um weniger Frustgüezi zu essen 72. Flipcharts abreissen 73. Auf keinen Fall den Tippsgeber verärgern --> schon lange eher weniger beliebt --> keine Tipps mehr 74. Wegen der gelben Karte "Klassenkameraden" flamen --> Sie sind Schuld das du etwas vergisst --> andere bekommen keine gelbe Karte, weil sie beliebter sind 75. Gelbe Karten sammeln --> sind wertvoller als du 76. Im Zeugnis mehr unentschuldigte als entschuldigte Absenzen haben --> spontane erfreuliche Überraschung 77. Nicht von der Polizei erwischen lassen --> arme Polizisten --> arme Gefängnisinsassen 78. Von der Polizei erwischen lassen --> Kann der ganzen Klasse den Tag retten 79. Gleichspannung mit AC Einstellungen messen 80. Glücklich über eine 4 sein --> eigentlich wärst du ungenügend --> sehr gute Note für dich 81. Die Flipcharts Zeichnungen verschmieren --> Tippsgeber machts vor --> es soll so sein 82. Zum Arbeiten in die Kärripositon gehen --> bessere Konzentration --> schnelleres Arbeiten --> siehe Tippsgeber Tipp 29 83. Heu mitnehmen --> Höuli ist tot --> geeignetes Material für DAS GETRÄNK 84. Vor dem Löten Testprotokoll ausfüllen --> wird sowieso nicht funktionieren 85. IC Speisungen auftrennen --> Pin 1 == Pin 16 86. Nicht mit den anderen Essen gehen --> zu lange Wartezeiten 87. Lötkolben flamen wenn er nicht eingeschaltet ist 88. Flussmitteldampf konsumieren --> schönere Lötstellen 89. 0.5 Punkte entsprechen einer 1 --> 1.8% werden auf 1% abgerundet 90. In der Messtechnik jedes einzelne Bauteil austauschen lassen --> Fehler ist zu 100% behoben --> sonst findest du keine Fehler 91. Lötstopplack abkratzen --> Print wird leichter 92. Falsche Formeln verwenden --> Note bleibt gleich --> Formelbüchlein ist sowieso falsch 93. Print nicht anschreiben --> man weiss sofort von wem der Print ist 94. Journal nicht führen --> ist schöner so 95. Nach "guten" Noten mad sein --> Ausnahmezustand 96. Journal auf keinen Fall nachführen --> ist schlecht --> mindestens 2 Wochen im Voraus schreiben 97. Die neue Glühbirne leuchtet wesentlich heller, wenn man sie vor dem Einschrauben aus der Verpackung nimmt 98. Brot trocknet nicht aus, wenn man es in einem Eimer mit Wasser lagert 99. Falsch eingebaute Widerstände anders anmalen --> Farbe bestimmt Widerstandswert 100. Sich über 100 Tipps freuen --> Alle Tipps noch einmal lesen 101. Kondensatoren mit Wasser füllen --> Kapazität wird grösser --> Kondensatoren sind wie kleine Wasserfässer 102. Das gelesene vor dem Lesen vergessen haben --> schlau 103. Dem Tippsgeber nicht Widersprechen --> alles andere ist Falsch --> bei dir sowieso 104. Tippsgeber nicht als Idiot bezeichnen --> ohne ihn keine Tipps 105. Nur weil du Fame brauchst keine anderen Leute flamen --> Need Fame, then ...... 106. Schlechte Notenblätter vorausfüllen 107. Kriminlelle Videospiele spielen --> Shooter 108. Spannungsregel zum surren bringen --> Beruhigender Effekt! 109. Morddrohungen ernst nehmen --> Tippsgeber tötet dich sonst 110. Keine Zeitungen auf den Boden werfen und wieder aufnehmen --> Bahnhof --> Zeitung wird dreckig 111. Keine Leute mit Zeitungen angreiffen --> Gefährlich 112. Nach dem lesen einer Zeitungsseite, Seite aufessen --> Papier = Holz -> Holz = Baum -> Baum = grün -> grün = gesund --> Cleantech 113. Salzstreuer App weiterentwickeln --> mehr Features --> mehr Salz 114. Keine anderen Personen versalzen --> Salzenegerie in Handyapp umsetzen --> versalzene Menschen sind versalzen 115. Keine Salzspuren in der öffentlichkeit hinterlassen --> Salz ist Umweltschädigend --> Salzalkergie ist eine verbreitete Krankheit 116. Mithilfe von Händereiben das Mittagessen erwärmen --> Energie sparen --> das Essen wird um einiges schneller warm 117. Magnetisches Aluminium besorgen --> besser als andere Magnete --> alle Tippsgeber Magnete wurden bereits gegessen 118. Die anderen nicht mit "Du bisch ä Flamer u chasch nüt" beschimpfen --> nur der Tippsgeber darf das 119. Niemals das Schema eines wichtigen Projektes zeichnen --> niemals Funktionstüchtig 120. Niemals das Layout eines wichtigen Projektes zeichnen --> unübersichtlich, nicht schön --> das Ziel ist nicht möglichst viele VIAs zu haben --> ist es doch 121. Übungen zählen bereits für den Test --> warum sollte man sonst Übungen machen 122. Nicht jeder Bildschirm ist Touch --> daraufdrücken bringt nichts 123. Nur das brauchen, was man braucht 124. Das Startbit kommt NICHT am Schluss --> Logik 125. Beim Programmieren T-Code als Vorlage nehmen --> ist eigentlich Pflicht, wenn das Programm funktionieren soll 126. In der Produktion das wireless ESD-Band verwenden --> kein nerviges Kabel 127. Zum säubern eines Printes Wasser verwenden --> Wasser muss sauber sein 128. Koks ist kein gutes Flussmittel --> fliesst nicht, das rauscht 129. Im Winter ist es kälter als im Sommer --> dies nennt man Jahreszeiten --> es gibt vier davon 130. Google übersetzer zum übersetzten von franzöisch Sätzen verwenden --> kann gleich gut Französisch wie Tippsgeber 131. Niemals Essen mitnehmen --> die Zeit wo du fehlst, wird genossen --> das war kein Flame 132. Keine Salzwolken im Winter --> wird Umgangssprachlich auch "Nebel" gennant 133. Pflanzen können in deiner Nähe nicht einfrieren --> sie werden nur versalzen 134. Mehr als 12g salz tötet andere Menschen --> dich zum Glück nicht --> dein Salzgehalt ist ungefähr t 135. Tipps dürfen nicht verschoben werden --> unordnung 136. Musik kann auch auf dem Handy gehört werden --> ein Kärri machts vor 137. Beim Musikhören T-Dance anwenden --> kuler als alles andere 138. Speilkarten nur mit Hand werfen --> kein Salzboost --> brutal gefährlich 139. Handy mit einem grossen T als Strichcode sichern --> sicherer als jeder andere --> kann man garnicht vergessen 140. Auf dem Arbeitsplatzplakat RICHTIGE Hobbys aufschreiben --> kein James Bond --> Salzen und Flamen dürfen nicht fehlen 141. Kein Tipp ist Random, jeder hat seinen Sinn --> Tippsgeber schreibt nur die wichtigsten Tipps auf --> mit Tipps können Fehler vermieden werden 142. Eigene 5l Kärriflasche kaufen --> mit Wasser wird Salzgehalt verkleinert --> viel Trinken ist gesund 143. Taschenrechner kann deinen Salzgehalt nicht ausrechnen --> da er beinahe t ist 144. Verkehrt eingebaute Widerstände werden auch OPAMPs gennant 145. Nicht rückwärts gehen --> keine Augen vorhanden --> man könnte in eine Salzmauer laufen 146. Jeden Tag länger bleiben --> es sieht so aus als könntest du etwas --> oder das du komplett Unfähig bist 147. Öfters mal das Gehirn einschalten (Schalter direkt neben dem Salzstreuer) --> soll anscheinend wichtig sein 148. Tippsgeber fragen welche Brücke er meint --> zum ausführen von Tipp 13 149. Jeden Tag länger in der Schule bleiben --> hinterlässt einen sehr guten Eindruck 150. Den Privatunterricht mit dem Tippsgeber geniessen --> lehrreicher als ein ganzes Semester aller Fächer 151. Nach einem hilfreichen Rat nicht wütend sein --> eher ungerecht --> nichts als Random anschimpfen --> Random gibt es nicht 152. Wenn du mäd bist nicht hää spammen --> Standart --> du bist sowieso immer mäd 153. Simon nicht auf dubiosen Spieleseiten anmelden --> gefährlich für den NETTEN Simon --> gemein 154. Ein Projekt zum funktionieren bringen --> war noch nie der Fall TIPPS FÜR PASCAL: 1. Nervige Sprüche vermeiden --> keine Sprüche 2. Zu allen nett sein (ausser zu David) 3. Niemanden nerven (ausser David) 4. Mehr Killsteal bei David 5. Keine doofen Gesichter machen 6. Weniger Oszillieren 7. Leute nicht mehr doof angaffen 8. Tipps schreiben --> nur ohne Einverständnis vom Tippsgeber 9. Alle Tipps bearbeiten, keine löschen nur neue schreiben --> unter Beachtung von Tipp 8 9. Nicht alle Leute gleich hart flamen --> nur Dafeed 10. In LoL Foren gebannt werden --> wenn möglich permanent 11. Tipps schreiben, die sich andauernd widersprechen 12. Andere Flame weil wie Flamen --> need fame? then Flame! --> so wie Dafeed flamen 13. Tippsgeber nicht provozieren oder ärgern --> er wird sonst Böse --> und gibt keine Tipps mehr 14. Ganz viele Backups erstellen --> Tipps dürfen nicht gelöscht werden --> der Doppelgänger vom Tippsgeber darf die Tipps nicht löschen 15. Nicht immer David beim arbeiten stören --> er arbeitet sonst schon selten 16. Überlange Krawatte als Strick benutzen --> Vorbereitung für BMS-Note TIPPS MESSÜBUNGEN: 1. Speisung einschalten 2. Schaltung richtig stecken --> ohne Fehler 3. Messgeräte benützen 4. Keinen Kurzschluss 5. Keine kaputten Bauteile verwenden 6. Widerstände richtig Polarisieren 7. Für GND schwarzes Kabel verwenden 8. Für Vcc rotes Kabel verwenden 9. Widerstand von Kondensator mit Ohmmeter messen 10. Neuwiderstände haben 50% Toleranz 11. Während der GLP gleiche Bauteile mehrmals auswechseln --> Neubauteile können auch Fehler haben 12. Wenn man nichts misst, wurde bestimmt nicht Falsch gemessen --> geschickt 13. Widerstand zwischen zwei getrennten Leiterbahnen messen --> könnten wieder verbunden sein -> Elektrolyse TIPPS ZUM LÖTEN: 1. Lötstation einstecken 2. Lötspitz verwenden 3. Finger verbrennen --> an der Spitze halten 4. Normalen Draht statt Lötzinn verwenden --> ist billiger 5. Kabel mit Lötspitze abisolieren 6. Lötstation über die Nacht nicht ausschalten --> Heizung --> sleep Temperatur auf 400°C stellen --> Hibernation ausschalten 7. Lötspitze mit Wasser kühlen 8. Lötstelle möglichst lange erhitzen --> je schwärzer desto besser #no_rassism 9. So viel Lötzinn verwenden, dass der Pin nicht mehr zu erkennen ist 10. Lötspitze mit Flussmittel reinigen 11. Möglichst zeitsparend löten --> Freiluftlöten 12. Lötaugen möglichst abreissen --> Print wird leichter --> Kupfer kann sofort recycled werden (Cleantech) 13. Bauteile auf der Seite ohne Lötaugen anlöten --> man weiss zu welchem Bauteil die Anschlüsse gehören 14. Einen eigenen Widerstandscode machen --> einfacher zum merken 15. Wenig oder keinen Zinn verwenden (Cleantech) 16. Alle Pins beim IC miteinander mit viel Lötzinn verlöten --> Leitet besser --> hält besser --> synergiert mit Tipp 12 & 15 17. Beim Leiterbahnen auftrennen alle Leiterbahnen entfernen --> Print wird leichter --> Signale übertragen sich per Luftverbindung 18. Lötstellen müssen möglichst rund sein --> siehe https://drive.google.com/file/d/0Bwn2tH8OGuLFbFpZanVuN3FVdlU/view?usp=sharing --> Lötstellen wie auf Bild zu sehen löten 19. Wenn der Print nicht funktioniert sollte man in wegwerfen und neu machen --> Nik 20. Bei einem Kurzschluss zwischen zwei Pins einfach die Leiterbahnen entfernen --> keinen Kurzschluss mehr da sich nichts verbinden kann --> man verwendet nun die Neutechnik T-Lan 21. Beim T-Lan wird alles vom Teamcarry persönlich gesteuert --> Fehlerpotential von 0% --> Terfekte übertragungen mit T-Speed 22. Lötzinn kann gut zum isolieren von Litzen verwendet werden --> besser als Heissleim NEUTIPPS: 1. Aktuelles Wetter in die Sendung aufnehmen --> jede Stunde 2. Verkehrsüberblick --> Auto --> Zug 3. Neuartige Musik --> nicht oft Wiederholungen 4. Neuauflagen von Texten mit mangelnder Grammatik 5. Nicht immer hässig sein 6. Nussrouladen essen 7. PC sperren 8. Arbeiten --> nicht immer Nik ablenken 9. Immer zwei Baumnüsse dabei haben 10. Neugespräche führen --> je stiller die Umgebung, desto lauter muss das Gespräch sein 11. Neuergänzungen von Tipps ist untersagt 12. Neuwitze machen --> wie neuer, desto besser 13. Während dem Unterricht einschlafen --> Neuschlaf 14. Nöihöuli nicht töten --> auch Heu darf leben 15. Mach Looky looky --> schauen auf englisch TIPPS VON/FÜR DEN TIPPSGEBER: 1. Mehr Tipps --> produktiver 2. Keine Tipps löschen --> hinzufügen ist erlaubt! --> Ergänzen ist erlaubt 3. Weniger zuhören im Unterricht --> ich weiss es schon 4. Mehr sinnvolle Paintzeichnungen malen 5. Weniger arbeiten --> sonst müssen die anderen nichts machen 6. Mehr Tipps für Dafeed 7. Mehr Oszillieren --> Um die Arbeitsgeschwindigkeit der Mitschüler zu erhöhen 8. Marjan mehr Hilfestellung leisten 9. Versuchen, nicht 0/88/0 aus der Lane zu gehen 10. Bei Tests hat Marjan 1. Priorität --> Nur für sich schauen, wenn er zu 100% keine Fehler macht 11. Bei Champions die OP sind sagen: "Sie machen mir Spass" --> Need fame? Play Vayne! 12. Möglichst viel Rüstung kaufen, wenn die Gegner nur Magier haben --> Zum Töberdiven 13. Kein Lehrjahr überspringen --> Marjan muss geholfen werden!! 14. In Programmen keinen switch verwenden --> zu einfach --> Nur mit if() Programmieren -> grössere Herausforderung -> mehr Ruhm und Ehre 15. Allgemein Menschen ohne Grund schlagen --> sie müssen die Tipps mit mehreren Sinnen wahrnehmen 16. Wenn man nichts zutun hat, das Netzgerät ein und ausschalten --> je schneller, desto besser --> gute Möglichkeit das Netzgerät zu testen 17. Die Schaltung mit Sonnenlicht speisen --> Lupe verwenden --> erneuerbare Energiequelle --> Netzgerät hat bessere Nutzungsmöglichkeiten (siehe Tipp 16) 18. Einen zweiten Rechner kaufen --> zwei Rechner = doppelte Geschwindigkeit beim rechnen 19. Tests ungelöst abgeben --> Der Lehrer weiss das mann alles gekonnt hätte --> mann kann nichts Falsches schreiben --> mehr Hilfe für Marjan (siehe Tipp 10) 20. Tipps löschen ist Hochverrat --> Rechte werden entzogen 21. Marjan beibringen selbsständig zu werden 22. Für effizientes Nasenbohren, zwei Finger verwenden 23. Nicht LOL spielen --> Gibt sonst Krebs --> Kein Elo Boosting für die anderen 24. Andere flamen, sie sollen nicht feeden und dann first Blood abgeben 25. Leere PET-Flaschen essen --> gesund 26. Röhren vom Puzzleprojekt als Querflöte verwenden --> schöne Musik --> Röhre wird sauber --> billige Alternative 27. Keine Lügengeschichten erzählen --> falscher Tipp --> gemein 28. Magnete essen --> Magnete im Bauch können einen Eisenkern bilden und mich damit zum Planeten machen --> sie werden geputzt, magnetismus wird stärker 29. In der Kärriposition arbeiten --> Stuhl ganz runter stellen --> Stuhllehne nach hinten --> 180° vom Bildschirm wegdrehen --> geniessen 30. Tipps nicht an den Spiegel senden --> ich empfange sie wieder --> die die sie brauchen empfangen sie nicht 31. Bei Vorträgen möglichst viele Namen ablesen --> einfach zu merken --> spannend und lehrreich --> hinterlässt einen vorbereiteten Eindruck 32. Während dem programmieren Gespräche mit uVision führen --> auch Programme benötigen Tipps 33. Brillengläser stark verschmieren --> dünner Nebelschleier verdeckt die sicht auf die unfähigen Menschen --> Kärrischwingung wird nicht beeinflusst 34. Auf seinen eigenen Finger herumkauen --> gut für die Zähne --> Finger werden sauber 35. Keine Tipps doppelt schreiben --> ich muss mir merken, welche Tipps ich bereits gesendet habe 36. Immer eine Waffe dabei haben --> dumme Dafeeds müssen getötet werden 37. Am Bahnhof zufällige Passanten fragen warum sie nicht auf die Schanze gehen --> der Gefragte rennt weg 38. Zucker nicht wegschmeissen --> man kann alles essen --> ohne Zucker ist man unterzuckert 39. Alleiniger Herrscher der Welt werden --> guter Anführer --> Tipps für alle --> Menschheit geht es besser 40. In der Kärri-Position laufen --> Hände nach vorne und nach aussen drehen --> Füsse um 90° drehen --> O --> _/|\_ --> _|_ 41. Auf fremde Taschenrechner niesen --> sofort freundlich zurückgeben --> so tun als wäre nichts passiert 42. In die Anschlüse des Funktionsgenerator passende Magnete stopfen --> Schutz vor dem Verstauben --> wenn überall Magete reingestopft werden, sind alle verräumt --> Tipp wurde trotz Morddrohungen ergänzt 43. Wikipedia anklagen da sie meine Texte verwenden --> ich wurde nicht bei den Quellen erwähnt --> sie sollen lernen eigene Texte zu schreiben --> das Geld das ich erhalten werde kann ich in Tipps umwandeln 44. Zum Trinken, die ganze Flasche in den Mund nehmen und gerade nach oben richten --> im 180° Winkel wird das Trinken durch den erhöhten Druck massiv erleichtert 45. Marjan sagen er muss nicht warten --> anschliessend selber vor der Tür warten --> mindestens 10 Minuten 46. Immer aus einer 1.5l Flasche trinken --> je grösser der behälter des T-Getränks desto Kärrihafter --> ich muss den anderen zeigen wie man richtigtig trinkt 47. Bei Kopfweh, Flüssigkeit aus Flasche nehmen und auf Stirn auftragen --> Schmerzlindernde Wirkung --> komplett Normal --> keine Rücksicht auf Bücher und Mitmenschen nehmen 48. Mit "Märu auf "Märu" warten --> der kommt sowieso immer zu spät 19. Immer wissen wo isch die Märus momentan befinden --> ein Märu alleine kann sich verlaufen TIPPS ZUM ÖFFENTLICHEN VERKEHR 1. Türknopf betätigen, damit sich die Tür öffnet 2. An der Haltestelle warten --> sie halten nur dort an 3. Ein Billet kaufen 4. An der gewünschten Haltestelle aussteigen --> eventuell muss STOP Knopf gedrückt werden 5. Laut Musik hören 6. Über das Gleis laufen --> Zeit sparen 7. Die freien Plätze mit Taschen und Jacken besetzen 8. Jeder Zug am gleichen Bahnhof fährt in die gleiche Richtung 9. Man darf nur einsteigen wenn die Tür bereits offen ist --> zu komplexes Türöffnungssystem TIPPS ZUM DEUTSCH 1. Definition der Buchstaben a = a Achtung! a != ~a b = b Achtung! b != ~b c = c Achtung! c != ~c usw. 2. Beim schreiben eines Wortes zuerst den zweiten Buchstaben, dann den ersten und dann den Rest schreiben 3. Um Wörter zu sagen den 1. Buchstaben mehrmals wiederholen --> z z z z z zwöi --> Vorträge werden länger 4. Das Wort Perfekt ist veraltet --> Terfekt oder T-Perfekt verwenden 5. Um ein Wort besser wirken zu lassen ersten Buchstabe mit T ersetzen --> T ist der Terfekte Buchstabe 6. Die höchste Steigerungsform eines Wortes beginnt mit T --> gutes Beispiel ist Terfekt 7. Die Texte von anderen abschreiben --> wenn jeder Text genau gleich ist hat niemand abgeschrieben 8. Um einen Satz Terfekt zu schreiben alle verwendeten Wörter zufällig anordnen --> Zum Beispiel: "Damals Kopierschutz war..." --> lässt sich um einiges besser lesen V? 9. Das Wort Ja nicht verwenden stattdessen stimmt verwenden --> stimmt 10. Um etwas zu verneinen laut und deutlich reden --> jeder muss es verstehen --> man hat sowieso recht 11. Aufforderungen ignorieren --> zum Beispiel Flasche verschieben TIPPS ZUM PROGRAMMIEREN 1. Möglichst viele Interrupts im Interrupt 2. Für 0xFF "-ein" schreiben --> Gimmel machts vor 3. Zum Generieren von Frequenzen, Tippgebers PCA-Bein verwenden --> konstante Frequenz --> dominante Schwingung 4. Griechische Fragenzeichen anstatt Semikolon verwenden --> bei Fragen Nik fragen 5. Im getakteten System while verwenden 6. Grundlagenprüfung mit Ifs lösen 7. Hexadezimal gibt es eigentlich gar nicht --> uC hat 8 Bit nicht 8 hex --> Binärzahlen verwenden 8. goto möglichst viel verwenden --> while gibt es im getakteten System nicht --> Programm wird um einiges einfacher 9. Defines nicht mit ausschlagekräftigen Namen verwenden --> a, b, c usw. verwnden --> kürzer = weniger Speicher auf uC 10. Nur eine Variable verwenden --> es ist einfacher den Fehler zu finden 11. Vor dem Initialisieren das Carry Flag CY einschalten --> ohne Carry Flag funktioniert das Program nicht --> nur noch IFs verwenden 12. Code möglichst lang halten --> langer Code bedeutet wenige Fehler --> ist viel übersichtlicher als kurzer Code 13. Beim kommentieren einfach den Code auf Deutsch übersetzen --> if = wenn usw. --> Deutscher Code ist einfacher zu verstehen 14. Wenn im Code viele Ifs vorhanden sind, jedes in einen Case tun --> viel einfacher zu verstehen --> man kann die sogenannte Ctrl C, Ctrl v Methode verwenden 15. Zum Programmieren sind generell nur if, switch und while zu verwenden --> alle anderen sind zu schwer und bereiten nur Fehler --> nur in Notfällen darf auch go to verwendet werden 16. Code muss dringend grösser sein, als die Speicherkapazität des uC --> durch längeren Code werden 2 Bit in einem gespeichert --> dies erhöht indirekt die Speicherkapazität 17. Die verbesserten if Abfragen verwenden --> if(Beispiel + 3) {} --> Operation nach dem if wird bereits im if gemacht --> kürzerer Code 18. Bei komplexerem Code zu T++ wechseln --> einfacher als jede angere Programmiersprache TIPPS ZUM SCHREIBEN VON TEXTEN 1. Schriftart zu Comic Sans ändern --> schön 2. Texte von Wikipedia kopieren --> Random Wörter löschen damit der Text nicht mehr identisch ist --> Quellenangaben sind immer ©Tippsgeber 3. Beim überarbeiten von Texten Punkte durch Kommas ersetzen --> längere Sätze = längerer Text 4. Je höher übereinstimmung der Text mit Wikipedia hat desto richtiger ist er --> Wikipedia hat immer Recht --> Wikipedia wird vom Tippsgeber geschrieben 5. Wörter sollen am Anfang der Zeile grösser sein, als am Ende --> das Ende der Zeile ist besser abschätzbar 6. Formatierung ist irrelevant --> nur der Inhalt zählt 7. Rechtschreibefehler nicht beachten --> Text wird einzigartiger --> nur der Tippsgeber kann keine Fehler machen 8. Um nicht Falsche Wörter zu verwenden im Glossar nachschauen --> nur die Terfektsten Wörter sind enthalten 9. Rechtschreibefehler als Fachausdrücke definieren --> dies ergibt Si TIPPS FÜR PROJEKTE 1. Layout vor Schema erstellen --> einfacher die Bauteile auszuwählen --> jedes Bauteil ist bereits verdrahtet 2. Dokumentation von Wikipedia kopieren --> Jedes 5. Wort löschen, damit es kein Plagiat ist --> Klammern durch Kommas ersetzen 3. Plannung so ausfüllen, dass alles in der ersten Woche fertig ist --> viel Freizeit wenn alles fertig ist 4. Beim Visio-Zeichnen Linien die man nicht mehr braucht weiss einfärben --> vielleicht braucht man die Linie wieder --> Visio ist beinahe T-Perfekt 5. Mechanik mehrmals machen --> es hat genug Aluminium zur Verfügung --> Toleranzen von ±5mm zwingend einhalten 6. Im Layout möglichst viele VIAs machen --> Print wird leichter, da viele Löcher gebohrt werden müssen 7. Im Schema die Verbindungen stapeln --> übersichtlicher --> später ist es einfacher das Layout zu zeichnen --> Print wird leichter da weniger Leiterbahnen vorhanden sind 8. Für jedes Bauteil den selben Footprint verwenden --> einheitlich = besser Note 9. Die Leiterbahnenbreite soll ungefähr 0mm betragen --> wesentlich weniger Leiterbahnen zum abkratzen --> Print wird um einiges leichter --> Fehlerkorrektur überflüssig, da nicht vorhanden 10. Jegliche uC Eingänge benötigen einen Vorwiderstand --> logisches High entspricht 20mA --> logisches Low entspricht 0mA 11. Beim Layout zuerst alles mit Bohrlöcher füllen --> Print wird leichter (da nicht vorhanden) --> Bauteile können auch in Löcher platziert werden 12. Zum schema zeichnen folgende Vorlage verwenden --> https://drive.google.com/file/d/0Bwn2tH8OGuLFMW9neDVSY0hzbmM/view?usp=sharing --> schema ist bereits fertig gezeichnet --> dieses schaltung funktioniert bei jedem Projekt 13. Um eine gute Dokumentation zu schreiben diese Vorlage verwenden --> Noch nicht Vollständig.ch --> es muss nichts mehr Ergänzt werden ausser Projektname 14. Beim bestellen der Materialien immer das teuerste Produkt auswählen --> Wert des Produkts wird gesteigert --> ein Preis von 600Fr. ist angemessen --> bei Fragen melden Sie sich beim Live Support von Samuel Gimmel 15. Schöne Mandalas in Visio zeichnen --> beschäftigung, da Projekt längst fertig --> können als Titelbild der Dokumentation verwendet werden 16. Beim Layouten keine Bauteile verwenden, dazu folgenden Trick anwenden --> Bauteil importieren --> auf Undo klicken --> nun sind die Bauteile verschwunden --> Luft verbinden --> Beispiel: https://drive.google.com/open?id=0Bwn2tH8OGuLFcHdSYmhvWU5MQ1E 17. Bei Kurzschlüssen am uC diese mit dem Skalpell auseinanderschneiden --> einfachste und schönste Lösung --> mit etwas Glück kann sogar noch eine Leiterbahn entfernt werden 18. Oft auf die Toilette gehen --> produktiv, mindestens 15min --> viel trinken 19. In der Produktion jede Minute seine 5 unproduktiven Minuen haben --> ein Kärri machts vor GUTE AUSREDEN VOM TIPPSGEBER 1. Dem Mami helfen --> die braucht immer Hilfe 2. Schlafen gehen --> das Oszillieren macht Müde 3. Essen gehen --> das Mami hat extra gekocht 4. Spörtlä --> zum ersten Mal in einer Halle --> kann nicht abgesagt werden, ausser es geht ums Fünkli 5. Funker Test lernen --> Hat 1. Priorität --> Jedes Wochenende ein Test --> Funkertest kann jeden Tag gelernt werden 6. Man muss zuerst den Koffer packen --> Koffer kann nur dann gepackt werden --> vorher und nachher hat man keine Zeit 7. Schon mit anderen abgemacht haben --> am besten mit Jungschar Kollegen 8. Man muss zuerst noch ins Fitness --> Jahresabo ist nur am Montag gültig 9. Ig ha no Sache fürs Funke müese machä --> Man kann immer etwas machen --> Fünkli muss beschäftigt werden 10. Ig cha nid, mues mi no vorbereitä ufe Jungschihöck --> man muss vorbereitet sein 11. "I ha Unihockey-Night" --> Terfekt für das Wochenende --> Spörtlä ist immer wichtiger als alles andere 12. "I ha no Termine" --> man hat immer Termine 13. "Mi Grossvater chunt genau am %Beliebige Zeit einfügen%" --> der Grossvater kann jederzeit kommen 14. "I mues no ga Sportschue choufä" --> zum Spörtlä werden Schuhe verwendet 15. "Ein Freund von mir hat ein Abschlussessen" --> man hat viele Freunde --> essen ist Lebenswichtig 16. "I ha scho mitem Vater abgmacht" --> Schule hat die niedrigste Priorität 17. "I ma nid, eehm i mues no öpis erledigä" --> so tun als hätte man die wichtige Sache vergessen --> sofort korrigieren AUSREDEN ALLGEMEIN 1. Ig cha nid iz kino cho, ig ga mitem T ga esse --> Bleibt zum Schluss Zuhause T WÖRTERBUCH (AUSSPRACHE UND ANWENDUNG) 1. "stimmt" nach jeglicher Frage kann mit diesem Wort geantwortet werden --> diese Wort sollte so oft wie möglich eingesetzt werden 2. "NEI" wenn etwas nicht "stimmt" laut und deutlich "NEI" sagen --> der "NEI" sagende hat immer Recht --> einzige gültige Antwort ist "stimmt" 3. "Ahhhhhh" wenn jemand dumme Sachen sagt ist dies die Reaktion darauf --> keine andere Antwort ist möglich 4. "$uum" laute Geräusche können mit diesem Wortlaut nachgemacht werden --> man Unterscheidet zwischen verschieden Arten, dazu $ mit Buchstaben ersetzen --> "Buum" laute Explosionen, Schüsse --> "Wuum" Gegenstände die umfallen --> "Suum" sterbende Biene 5. "Wahrscheinlich" bedeutet meistens NEIN --> zu 99.9T% Nein ZITATE 1. "I mueses gseh, dass i cha luege" David 2. "Wenns nid geit hets ä Fähler" David 3. "Choufsch mers, wemers zausch?" Pascal 4. "Weni die Abzüg nid hät, hätti äs 6i" Pitt 5. "Unger 0 Kelvin wärs theoretisch chaut" Reber 6. "Höret uf schnurä, ig körä mi nid däichä!" Neu 7. "2013 isch letschs Johr gsi" Tobias Allenbach 22.06.2016 8. "Damals Kopierschutz war..." T aka Carry "Zu Beginn der 1970er Jahre wurde aus der aufgrund ..." T aka Carry 9. "TTL-Gates si wie Lädärä Stifte, si suufe meh aus si chöi versenke" Luki --> Pitt 10. "Im PC isch irgendwo irgendöpis agschlossä" Räber --> Michu 11. "0V ist keine Spannung" Samuel Gimmel 12. "Nach mim Wüsse, weis igs nid" T aka Carry 13. "Ig mues es nume no aus SVP exportiere" Marjan Kicev 19.10.16 14. "Das Problem liegt bei der HW oder SW." Tobias 1.11.16 Projektwoche Robotik 15. "Hei mir ..@gmail.com oder ..@gmail.ch?" Samuel Gimmel 16. "Me chas nume löse, weme weiss wie" Bruno Wey 17. "Ig weiss nume ds wo ig weiss" Fabian Weber 18. "Es geit ja, wiso funktionierts de nid?" Michael Frey 30.11.2016 19. "O di guete mache Fähler, nume di beschte nid!" Fabian MASTer 01.12.2016 20. "I ha no zwöi odr zwöi drü wuche zit" Ultimate T-Kärri 21. "Im OutputJobFile isch eigentlech aues richtig" Bruno Bützer zu Mario, als dieser behaubtete es hat einen Fehler 22. "Die Idee kommt davon, dass einige Ideen für die Leute die Keine Idee haben genannt werden, und so entsteht Idee des Weckers." Ultimate T-Kärri 23. "Im Mittuauter auso so 18. Jahrhundert..." Stefan Rest 24. "Das es keine Leistungskondensatoren braucht" Nik Sägesser 25. "Dass einzige was ein mich schade dünkt ist, ..." T-Doku Lösungsvorlage 26. "3 für 2 Aktion ab dem Kauf von 3 ..." Migros Durchsage 27. "...das wachst uf Böim, wi Härdöpfu!" Nik 28. "Für einzelni wirds Prüeffige geh, für anderi ou." Leuebob 29. "Zeichnet mau äs Drüegg mit drü Winklä" Wey 30. ???:"The first two episodes" Maran:"Nei, first and second" Englischunterricht > Anzahl Folgen geschaut 31. "Wär het das gschribä?" "Dr Autor" Mario fragt, rest antwortet 32. "Iih, dä wird warm wemernä heizt" Samuel Pitt 33. "I packe iz mini Schlange us" Tobias Allenbach 34. "Mini finger si z chaut, ig cha mi nid konzentriere" Random dude am zocken 35. "Eini vo dene zwöi geit nid, das weisi" Simon Reber bei einer Aufgabe mit 2 Auswahlmöglichkeiten 36. T-Inteligänz: "Das Biud het e huere grossi Uflösig." Maran: "Nei, dasch doch fasch nume schwarz" Maran the Main 37. "Wo si d Märus?" Tobias Allenbach 38. "Wenn nid dobe blibsch bisch dunger" Tobias Allenbach 39. "Ig mues ga pisse aute, i ha ds gfüu i bi schwanger" Alex von Mouser 40. "Vor 30 Jahr hets no Lüt gä wos git" Samuel Gimmel 41. "Mir chöi zeme rede ohni d Ouge zue z tue" Herr Mast zu Alex 42. "I zaläder nüt, o wemers schänksch" Davicl Käser 43. "Vo üs wohnt niemer würklech ufem Land usser Nik, Gimmu, Fäbu und aui angere" Neuhaus SIMON 44. "Das isch ganz eifach, du muesch nume dr Strom * 0.2A rächnä" Simon Reber Besprechung Test (Leistungsberechnung) 45. "Dir chömmet säubschtverschtändlech dür d Prüefige, süsch gits Schläg." Leuebob 46. "I kenn doch d Definition vo Primzahle ni. Im Chopfrächne bin i nid eso guet." Neuheu 47. "Me gset ne gar nid, er isch z gross"(dr Widerstand) Pascal Scheuner 48. "I würd scho di eint oder anger Ufgab richtig löse ir Prob" But Wey 49. "Bruch e RTC (real time clock) um dr Strom bi stigender Temperatur z begränzä" Gimpel Samuel (RTC mit PTC verwechselt) // Michi random erfunde 50. "Das hani nid gseit, das steit so ufem Blatt" Mariool Kirchnom 51. "True isch immer true" Nik 52. "Vorlage si meistens Vorlage, heisst aber nid, dass si guet si" Brünzgu 53. "Chamer switch case eigentläch mit ifs ersetzä?" Davicl 54. "Dumm isch, wenn au zwe wuchä zgliche fragsch au wuche" Toubäias 55. Davicl "Wenn hesch Gnar gspiut, denn wenn er nöi isch gsi?" T "NEI, denn wenn er früsch use cho isch!" 56. "Omega ischs Griechische Zeiche für Omega" Markus 57. Rest "Was macht ä spuälä?" Flaal "Strom" 58. "Blei isch z schwär zum verdampfe" Erschteler ir Produ 59. "Vcc und GND si schomau verbundä" Simon 60. "Äää chlini Calabrese mit scharfer Salami" Simon reer 61. "Hoffentläch längts am Lukas no ufe Ruch" Fridolin Käser 62. "Wenn`t Blei im Bluet hesch, bisch entweder e Cowboy oder Elektroniker." Rest 63. "I has richtig überleit aber fautsch dänkt" Samuel Gimpel 64. "D Nachfrag sinkt, wenn si gliich blibt" Samuel Gimpel (WIWAG) 65. "Mir hei kei Lüt entlah, mir hei nume Stöuue abbout" Alkex (WIWAG) 66. "Wenn du e wuche lang jede Tag 8min länger schafisch hesch ner zwöi wuche" Tobias Allenbach Produktionsmitarbeiter 67. "Dr Tobi isch z gegeteil vo trurig, er isch terfekt" David Käser Tipps von "Nik" 1. "Du chasch kener mönsche enttüsche wenn du tot bisch" 2. "Du chasch ke fehler ha wenn nüt vorhande isch" 3. "Wenn nüt funktioniert hesch keni Bugs" 4. "Du chasch keni fausche Date schicke wenn du gar nüt schicksch" 5. "Du chasch nid wüestes Züg ir Produ löte, wede nie id Produ geisch" 6. "Du chasch ke Churzschluss mache wenn ke Schautig da isch" 7. "Du chasch nid us dr Lehr use gheie, wede ke Lehr afasch"